Geländewagen kommt von Straße ab

 

Am Montag, 24. August 2015 wurde die Feuerwehr Schabs um 06.50 Uhr mittels Personenrufempfänger zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Personen auf die alte Pustertalerstraße Höhe Schabser Höhealarmiert.

 

Aus bisher ungeklärter Ursache war ein Geländefahrzeug von der Straße abgekommen, sodass es in der Böschung zum Stehen blieb. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich bereits Ersthelfer um die leicht verletzte Person. Anschließend übernahm das Weiße Kreuz letztere und brachte sich in das Krankenhaus Brixen.

 

Die Feuerwehr Schabs rückte mit dem Rüst- und dem Tanklöschfahrzeug zum Unfallort aus. Dort kümmerten sich die Wehrmänner um die Regelung des Verkehrs und die Aufräumarbeiten. Das Unfallfahrzeug wurde dem Abschleppdienst übergeben.

 

Nach rund 45 Minuten konnte der Einsatz schlussendlich beendet werden.

 

 

Im Einsatz standen die Feuerwehr Schabs, WK 595 Mühlbach, die Behörden und der Abschleppdienst